Gabriel Palacios Hypnosetherapie-Experte | Bestsellerautor


Play Video

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines

Der Vertrag wird zwischen der Palacios Relations GmbH, Rosenweg 25b, CH-3007 Bern - nachfolgende Palacios Relations GmbH genannt - und Ihnen geschlossen.

 

2. Vertragsabschluss

Sobald Sie sich für einen Kurs/Ausbildung/Seminar eingeschrieben haben, ist dies verbindlich. Die verbindliche Teilnahme bezieht sich vollumfänglich und ausschliesslich auf die pflichtgemässen und wahrheitsgetreuen angegebenen Personalien im Formular oder Bewerbungsdokument.

Die Palacios Relations GmbH behält sich vor, aufgrund nicht stimmiger Voraussetzungen für die Diplomausbildung, Teilnehmer, sowie einen Antrag für eine Ratenzahlung, abzulehnen. In diesem Falle entsteht keine verbindliche Kostenverpflichtung. Teilnehmer, welche sich für den Hypnosetherapie-Diplomlehrgang bereits online eingeschrieben haben, dürfen seitens Palacios Relations GmbH abgewiesen werden, insofern dafür entsprechende Gründe bestehen. 

Durch das Bestätigen der AGB’s und das Absenden Ihrer Bestellung auf der Bestellübersichtsseite gehen Sie ein verbindliches Angebot für den Erwerb der angezeigten Werke ab. Die Palacios Relations GmbH nimmt Ihr Angebot für die Lieferung der Ware an. Es steht der Palacios Relations GmbH frei Angebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Sollten Sie eine fehlerhafte Lieferung Ihrer Bestellung feststellen, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen.

 

3. Lieferung

Die Lieferung von gedruckten Büchern und Hörbuch-CDs erfolgt an die von Ihren angegebene Lieferadresse. Ist ein Werk zum Zeitpunkt der Bestellung nicht oder nur mit Verzögerung lieferbar, zeigen wir dies, sofern wir davon bereits Kenntnis haben, auf der Website an. Ist ein Werk nach Erscheinung vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies per E-Mail mit. In diesem Fall können Sie jederzeit vom Kauf zurücktreten. Bei noch nicht erschienen Titel räumen Sie der Palacios Relations GmbH das Recht zur Vormerkung des Werkes ein. Angekündigte Neuerscheinungen stellt Ihnen die Palacios Relations GmbH dann sofort nach Verlagsauslieferung zu.

Für die Schweiz berechnet Ihnen die Palacios Relations GmbH eine Versandpauschale in der Höhe von CHF 7.00. Für alle anderen EU-Ländern fällt eine Versandpauschale von CHF 12.00 an. Die Palacios Relations GmbH ist zu einer Teillieferung berechtigt, bei denen für Sie keine zusätzlichen Porto- oder Verpackungskosten anfallen.

Bei Lieferung in ein EU-Land übernehmen Sie eventuell anfallende Steuern und Zölle.

 

4. Annullierung

Möchten Sie Ihre Anmeldung nachträglich annullieren, so muss ein schriftliches Gesuch mit triftigen Gründen, der Palacios Relations GmbH eingereicht werden. Gesuche in Form von E-Mails werden abgelehnt. Nach eingereichtem Bewerbungsbogen ist die Palacios Relations GmbH befähigt die Ausbildungs- oder Seminarkosten in Rechnung zu stellen. Annullierungen werden bis zu 90 Tage vor Ausbildungs- oder Seminarstart kostenlos akzeptiert. Bei Annullierungen, die im Zeitfenster von 90 Tage vor  Ausbildungs- oder Seminarstart getätigt werden, fallen 50% der Ausbildungs- oder Seminarkosten an. Bei Annullierungen während laufender Ausbildungs- oder Seminarzeit sind 100% der Ausbildungs- oder Seminarkosten zu tragen.

 

4. Zahlungsbedingungen

Nach getätigter Bestellung oder Anmeldung erhalten Sie auf Postwege eine Rechnung mit dem passenden Einzahlungsschein zur Überweisung des offenen Betrages. Der Rechnungsbetrag sowie die ausgewiesenen Versandkosten sind sofort und ohne Abzüge mit der Bestellung fällig, auch wenn es sich um eine Teillieferung handelt. Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Alle Preise enthalten, sofern sie Mehrwertsteuerpflichtig sind, bereits die Mehrwertsteuer, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vermerkt ist.

Sollten Sie in Zahlungsverzug kommen, so ist die Palacios Relations GmbH berechtigt, Verzugszinsen zu fordern. Wir behalten uns vor, überfällige Forderungen an ein externes Inkassounternehmen zu übertragen. Die daraus entstehenden Kosten sind vom Gläubiger zu tragen.

Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum der Palacios Relations GmbH.

 

5. Gewährleistung und Haftung

Sollten Sie der Palacios Relations GmbH einen Mangel der gelieferten Ware nachweisen, wird die Palacios Relations GmbH entweder eine Ersatzlieferung oder Beseitigung des Mangels veranlassen. Gelingt dies der Palacios Relations GmbH binnen acht Wochen nicht, so haben Sie entweder das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufs oder auf Herabsetzung des Kaufpreises.

Die Palacios Relations GmbH haftet für verschuldete Schäden bei der Verletzung der vertraglichen Hauptpflichten und beim Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft der Ware. Darüber hinaus haftet die Palacios Relations GmbH lediglich nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftung für die Verletzung vertraglicher Nebenpflichten ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der Schaden durch uns grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer vertraglichen Hauptpflicht haftet die Palacios Relations GmbH für den typischerweise vorhersehbaren Schaden bis zur Höhe des Kaufpreises der bestellten Ware.

 

6. Datenschutz

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Gleiches gilt für die Aktualisierung Ihrer gespeicherten Datensätze.

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung an verbundene Unternehmen weitergegeben.

 

7. Gerichtsstand

Bern ist ausschliesslich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Stand: 1. Juli 2015